Damen 30 Spiel 1 : SG Lörzweiler/Harxheim 1 – TCWM 29.4.18

Erstes Spiel der neuen Damenmannschaft
Mit der Aufstellung Heike Keil, Tanja Sittel, Manuela Pleickhard, Caroline Nischwitz, Tamara Utter und Viktoria Nold (siehe Foto) traten unsere Damen zu ihrem ersten Meisterschaftsspiel beim TC Lörzweiler/Harxheim an. Bei dieser ersten Begegnung war im Vorfeld klar, dass es hier nicht um den unbedingten Sieg gehen kann, vielmehr war es die Feuertaufe unserer neu zusammengestellten Damenmannschaft. Während ein Teil der Spielerinnen schon Wettbewerbserfahrung in Medenspielen besitzen, war bei einigen Spielerinnen dennoch eine gewisse „Nervosität“ vor dem ersten offiziellen Wettkampf deutlich zu spüren. Wer sollte es ihnen verdenken, sind doch „Jungtalente“ dabei, die erst seit wenigen Monaten durch intensives Trainingstraining das Tennisspielen mit unseren erfahrenen Trainern im Verein erlernt haben. Und dieses Training hat sich sichtbar gelohnt. Auch die im Team noch wettbewerbs-unerfahrenen Damen legten bereits nach den ersten Bällen ihre Nervosität ab und spielten selbstsicher auf. Das Endergebnis der Begegnung von 11:3 für die Gastgebermannschaft spiegelt nicht die Leistung unserer Damen wieder. Einige Spiele endeten im Ergebnis sehr knapp für die Gastgeber oder wurden teilweise erst im Champions-Tiebreak entschieden. Zahlreich mitgereiste Fans unterstützten dabei unser Team. Wichtigste Erkenntnis am Ende des Tages für den Tennisclub Monsheim: Das Damentennis, durchaus wettbewerbsfähig, ist wieder da und höchst lebendig in unserem Verein zurückgekehrt! Die unermüdliche Vorstandsarbeit im Bereich Mannschaftsbildung der letzten Jahre hat sich ausgezahlt. Freuen wir uns auf weitere, schöne Spiele mit all unseren Mannschaften und speziell mit unserem erfrischenden Damenteam.

Heike Keil, Tanja Sittel, Manuela Pleickhard, Caroline Nischwitz, Tamara Utter, Viktoria Nold