Herren 40 weiter auf Meisterkurs

im zweiten Spiel ihrer aktuellen Runde haben unsere Herren 40 den Erfolg aus dem ersten Spiel wiederholen können. Nach dem klaren 19:2 für unsere Mannschaft gegen dem Mainzer Ruderverein folgte nun ein relativ sicherer Sieg gegen das Team vom Bodenheimer Tennis-Centrum. Zwar fehlten ausser dem an Nummer 1 gesetzten Christof Utter noch weitere Stammspieler aus der Mannschaft, diese konnten aber recht erfolgreich mit Spielern aus unserer 55er Herrenmannschaft (Peter Raus und Wilfried Osswalt) ersetzt werden. Mit Paul Meissner, Jörg Ussner, Tillmann Dörr, Ralf Pleickhard und Jürgen Emmert und den genannten Ersatzspielern feierten am Ende unsere Herren 40 einen 13:8 Sieg, der Sie im Moment auf Tabellenplatz 1 bringt. Es zeichnet sich ab, dass die nächste Begegnung gegen Nierstein vermutlich vorentscheident für Meisterschaft werden kann. Nierstein ist wie unsere Mannschaft bisher ungeschlagen und zeichnet sich durch sehr starke Spieler aus. Aber auch wir sind nicht ohne! Drücken wir jetzt schonmal die Daumen.