Herren 55 Spiel 4 : SG Alsheim/Guntersblum – TCWM, 25.5.2017

Erste Saison-Niederlage der Herren 55 am Vatertag!
Einfach zu stark waren die Gegner der SG Alsheim/Guntersblum für unsere Mannschaft beim Spiel am Vatertag. Zusätzliches Handicap war auch die Tatsache, dass unser Team urlaubs- und verletzungsbedingt nur mit 4 Spielern die Begegnung antreten konnte. Weiteres Pech war am Spieltag durch die Verletzung von Thomas Teichmann zu vermelden, musste er wegen einer starken Zerrung sein Einzelspiel im zweiten Satz aufgeben. Er konnte nicht durch einen Ersatzspieler ersetzt werden. Peter Raus konnte sein Einzel mit einer super Energieleistung nach einem Rückstand von 5:0 im zweiten Satz gewinnen. Auch Albrecht Schlegel brachte sein Einzel erfolgreich nach Hause. Unser vierter Mann, Gilbert Sapin, hatte allerdings keine Chance gegen seinen stark aufspielenden Gegner. Nur ein Sieg in wenigstens einem Doppel hätte unserer Mannschaft noch ein Remis beschert, was uns allerdings verwehrt blieb. Unser erstes Doppel Raus/Schlegel unterlag klar dem Gastgeber und hatte nichts entgegenzusetzen. Im zweiten Doppel Sapin/Teichmann keimte kurzfristig noch etwas Hoffnung auf, nachdem unser Team den zweiten Satz nach verlorenem ersten noch gewinnen konnte, wurde aber dann im Champions Tiebreak letztlich geschlagen. Somit geht der Sieg mit 10:4 für den Gastgeber SG Alsheim/Guntersblum in Ordnung. TT