Herren 55 Spiel 2 : TCWM – TC Harxheim, 6.5.2017

Auf heimischer Anlage konnte unsere Mannschaft Herren 55 im zweiten Spiel ihren zweiten Sieg feiern, begünstigt sicherlich auch durch die starke Unterstützung zahlreich anwesender Vereinsmitglieder. Allerdings gestaltete sich die Begegnung schwerer als es am Anfang aussah. Dem Gästewunsch entsprechend begannen die Spiele in geänderter Reihenfolge, sodass die Paarung 2 – 4 zuerst stattfand. Hier konnten unsere Spieler Albrecht Schlegel, Wilfried Osswalt und Gilbert Sapin recht sicher ihre Spiele gewinnen und so den Zwischenstand von 6:0 für unsere Mannschaft sichern. In der letzten Einzelbegegnung fehlte Thomas Teichmann trotz großer Gegenwehr und kämpferischem Einsatz das fehlende Quäntchen Glück, um seinen sehr sicher aufspielenden Gegner letztlich final zu schlagen. Am Ende musste er sein Spiel mit 4:6 in beiden Sätzen abgeben. Wiederholt musste wie im ersten Spiel vor einer Woche nun die Entscheidung in den Doppeln gefunden werden. Da bei der an 2 gesetzte Spieler Peter Raus leider fehlte, war die Doppelbesetzung wieder eine taktische Frage, da zum Gesamtsieg wenigstens ein Spiel gewonnen werden musste. Am Ende entschied man sich für die bewährte Doppelpaarung Thomas Teichmann/ Axel Kaege. Als zweites Doppel waren Albrecht Schlegel/Willi Schick bestimmt. Trotz engen Spielen konnte das zweite Doppel Schlegel/Schick die Begegnung nicht für sich entscheiden. Heute war wieder die taktisch kluge Besetzung des anderen Doppels erfolgreich. Absolut sicher und gefahrlos beherrschte unser Team Teichmann/Kaege den Gegner und konnte so mit dem Ergebnis 6:0 und 6:1 den Gesamtsieg unserer Herren 55 sichern. Das entsprechende Siegerbier hatten sie sich dadurch redlich verdient (siehe Foto).
Das nächste Spiel findet schon am Samstag, dem 13.05.17 wieder auf unserer Anlage statt. Es geht gegen den TC Armsheim, Beginn ist wieder 13.30 Uhr. Über Gäste und Fans würden wir uns freuen. TT/TCWM