Herren 55 sichern Klassenerhalt!

Mit einem in der letzten Minute herausgespielten 11:9 Sieg im letzten Doppel könnten Thomas Teichmann und Peter Raus am letzten Wochenende den Endstand von 7:7 sichern.

In der Begegnung zwischen unserer Mannschaft und den Herren 55 aus Worms-Weinsheim ging es für beide Mannschaften um nicht mehr und nicht weniger als den Klassenerhalt. Alle für unsere Mannschaft gemeldeten Spieler waren dafür auch am Spieltag anwesend, um größtmögliche taktische Freiheit bei der Teamaufstellung zu haben. Während die Weinsheimer auf einen Sieg der am gleichen Spieltag spielenden Ockenheimer Mannschaft angewiesen waren, um sicher in der A-Klasse zu bleiben, hatten es unsere Jungs selbst in der Hand, mit einem Unentschieden die Klasse zu halten. Diese Vorgabe war ausschlaggebend für die gewählte Mannschaftsaufstellung, die in den Einzeln dafür Peter Raus, Albrecht Schlegel, Axel Kaege und Wilfried Oßwald vorsah. Im Doppel tauschten Albrecht Schlegel mit Thomas Teichmann in der Teambesetzung. Nach den Einzelspielen war der Gleichstand durch je zwei Siege und zwei Niederlagen hergestellt. Ein Sieg in den beiden Doppeln musste somit erzielt werden. Während im ersten Doppel recht eindeutig die Partie an die Gäste aus Weinsheim ging, konnte das zweite Spiel knapp, aber dennoch verdient gewonnen werden. Somit werden unsere Herren 55 auch im nächsten Jahr in der obersten Klasse dieser Wettbewerbe (A-Klasse) spielen.