Herren 65 Spiel 1 : TCWM – TC Pfeddersheim 2 02.5.18 (11.00 Uhr)

Mittelprächtiger Start der Herren 65

Wir können mit dem Ergebnis von 5:9 gegen unseren Nachbarn aus Pfeddersheim insofern zufrieden sein, weil wir krankheitsbedingt zwei Ausfälle zu verzeichnen hatten. Zudem war es Albrecht Schlegel zu verdanken, dass das relativ knappe Ergebnis zustande kam.
Er hatte letzten Samstag und am Dienstag (einen Tag vorher) bereits in der Herren 55 Mannschaft seine Spiele erfolgreich absolviert. Heute war er durch seinen Sieg im Einzel und mit Toni Helmerich im Doppel an allen gewonnenen Punkten beteiligt. Dafür nochmal von der Mannschaft vielen Dank für diesen nicht alltäglichen Einsatz. Es spielten Albrecht Schlegel, Toni Helmerich, Fritz Artelt und Uli Rost im Einzel, sowie Schlegel/Helmerich und Zellard Walter/Artelt im Doppel.
Wenn man noch in Erwägung zieht, dass zwei Einzel im Match-Tiebreak gegen uns entschieden wurden und das zweite Doppel auch nicht chancenlos war, hätte unter dem Strich auch ein Unentschieden, oder sogar ein Sieg stehen können. Von daher sehen wir mit Zuversicht auf die nächsten Partien.
An unseren Gegener noch einen Dank, für die fairen Spiele und das entspannte Miteinander auch nach dem sportlichen Teil.

T.H.