Vizemeisterschaft der Herren 55 ist gesichert

Nach dem unsere Herren 40 als Vizemeister recht erfolgreich die Saison beenden konnten, steht das Herren 55-Team um den Mannschaftskapitän Gilbert Sapin schon eine Begegnung vor Ende der Spielzeit als Vizemeister fest. Die Mannschaft steigt damit sogar in die A-Klasse (höchste Klasse in diesem Wettbewerb) auf. Somit konnten auch die Spieler der Herren 55-Mannschaft in der laufenden Tennis-Saison einen weiteren sportlichen Erfolg für den Tennisclub Monsheim erzielen. Die letzten Spielergebnisse der unmittelbaren Konkurrenten und die von unserer Mannschaft während der Saison erzielten Spielerfolge führten dazu, dass für die Herren 55 schon vor dem letzten Spiel der Aufstieg in die A-Klasse und die Vizemeisterschaft gesichert ist. Gratulation an dieser Stelle an die Mannschaft der Spielgemeinschaft Alsheim/Guntersblum, deren Meisterschaft in dieser Saison nicht mehr gefährdet ist und unserer Mannschaft die bisher einzige Niederlage bescherte. Die Spieler, die an dem Erfolg beteiligt waren, sind: Fritz Artelt, Albrecht Schlegel, Axel Kaege, Thomas Teichmann, Peter Raus, Wilfried Oßwalt, Gilbert Sapin (siehe Foto v. l, es fehlt Willi) und Willi Schick. Da im neuen Jahr in der A-Klasse die kommenden Gegner unserer Herren 55 sicher stärker werden, muss sich unser Team entsprechend steigern. Wer Lust hat, mit uns in dieser Altersklasse den anstehenden Wettbewerb anzunehmen, kann sich gerne als Neumitglied unserer Mannschaft anschließen. Wir freuen uns über jeden neuen Mitspieler.
Das letzte Spiel unseres Teams findet am Samstag, dem 24.06.2017 als Heimspiel auf unserer Anlage statt. Es geht gegen den FV Hassia Bingen-Kempten – Beginn ACHTUNG, neue Zeit 10.00 Uhr! Zuschauer, Fans und Gäste sind uns immer sehr willkommen.


Fritz Artelt, Albrecht Schlegel, Axel Kaege, Thomas Teichmann, Peter Raus, Wilfried Oßwalt, Gilbert Sapin (v. l, es fehlt Willi)