Erster erspielter Sieg der Herren 65!

Am Mittwoch, dem 23.6.21, wurde der erste im Spiel erzielte Sieg der Herren 65 eingefahren. In äußerst freundlicher und entspannter Atmosphäre auf der Anlage „Im Schweizertal“ lief das Match zwischen dem TC Wonnegau Monsheim 1 und dem TuS Worms-Weinsheim 1 ab. Spielabsagen und Abmeldungen aus dem aktuellen Spielbetrieb verschiedener Mannschaften waren dem Spiel vorausgegangen.

Im ersten Einzel des Tages konnte sich der an Nummer 1 gesetzte Thomas Teichmann in einem äußerst spannenden Spiel gegen den sehr starken Weinsheimer Gegner im dritten Satz (Champions-Tiebreak) mit 10:8 durchsetzen und das Spiel gewinnen. Unsere Nummer 2, Albrecht Schlegel, hatte mit seiner anhaltenden Verletzung zu kämpfen und konnte sich aus diesem Grund nicht gegen sein Gegenüber durchsetzen. Er verlor sein Spiel in zwei Sätzen. Besser lief es bei unseren Spielern Wilfried Osswalt und Toni Helmerich. Beide konnten sich recht souverän gegen ihre Mannschaftsgegner jeweils in zwei Sätzen durchsetzen, womit es am Ende des Einzelwettbewerbes 3:1 für unser Team stand. In den Doppeln setzte sich zum verdienten Gesamtsieg des TCWM das Team von Thomas Teichmann und Wilfried Osswalt in zwei Sätzen gegen das erste Doppel der Weinsheimer durch. Das zweite Doppel mit Toni Helmerich und Kurt Endres musste sich der Spielstärke des Gegners leider geschlagen geben. Am Ende blieben aber der Sieg des Tages bei den Herren des TCWM und die Genugtuung, endlich wieder ein Spiel auf dem Platz gewonnen zu haben. Bilder zum Spiel von den Gästen fotografiert klick hier und zum Beitrag im Nibelungenkurier klick hier ) TT/H65