Herren 55 Spiel 5 : TuS Worms Weinsheim 1 – TCWM 29.6.19

Verzockt…

Der Plan, im letzten Medenspiel der Herren 55 auf die Ergebnisse der anderen Mannschaften zu bauen, ging leider daneben. Die Herren 55 kalkulierten die Aufstellung der Mannschaft damit, dass der Tabellenerste und ohne Minuspunkte spielende Aufsteiger Nierstein auch den Tabellen-Vorletzten, Rot-Weiß Worms, besiegen würde. Daher wurden alle Spieler eingesetzt, die bisher keine oder wenige Spiele absolviert hatten, um ihnen auch Matches unter Wettbewerbsbedingungen zu ermöglichen. Hierbei konnte einzig Gilbert Sapin sein Spiel gewinnen, wenn auch der Gegenspieler vorzeitig verletzt aufgab (müde gespielt?). Auch die Doppel wurden verloren, das knappste Ergebnis hierbei die Niederlage im Match-Tiebreak (10:8) von Axel Kaege und Thomas Teichmann. Der Abstieg in die B-Klasse ist damit besiegelt.

Der Sieg der Rot-Weißen kommt natürlich sehr überraschend, waren bisher bei den Wormsern kaum Erfolge zu vermelden. Auch die Monsheimer Mannschaft gewann sehr deutlich die entsprechende Begegnung. Natürlich geht man sportlich davon aus, dass die Niederlage der Niersteiner kein Jubiläumsgeschenk an die Wormser war, zumal Nierstein vor der Begegnung schon als Meister feststand. So ist Sport.

Ob die Monsheimer Mannschaft in der bisherigen Altersklasse H55 im nächsten Jahr wieder antritt, wird in einer internen Mannschaftsbesprechung abgeklärt. Eine Rolle hierbei wird der Altersdurchschnitt von über 60 sein. Alla dann, auf ein Neues im nächsten Jahr. TT/TCWM